TOP-ACTS - DJ ÖTZI & BAND

Mit über 16 Millionen verkauften CDs weltweit gilt er als einer der erfolgreichsten Musiker aus dem deutschsprachigen Raum.

1999 geht es Schlag auf Schlag: Über Nacht wird Gerry Friedle mit DJ ÖTZI und „Anton aus Tirol“ zum Superstar und der Hit ein voller Erfolg.

Auf „Anton“ folgte der nicht minder große Hit „Hey Baby“, der von Gerry Friedle interpretierte Song wurde in mehr als 15 Ländern veröffentlicht und stürmte den Spitzenplatz der Charts in England, Dänemark, Deutschland, Österreich und Südafrika.

In England erreichte DJ ÖTZI als erster österreichischer Künstler Platin!

Mit dem Mitsing-Hit „Burger Dance“ legt Gerry Friedle dann sofort den dritten Nummer-Eins Hit nach.

Auch 2002 gab es einen großen Hit für den Tiroler. Er veröffentlichte mit der „Hermes House Band“ die Cover-Version des Opus-Klassikers „Live Is Life“.
Allein in Frankreich verkaufte sich die Single an die 800.000 Mal.

Das Jahr 2007 wird die großen Mega-Hits mit einmal toppen: DJ ÖTZI veröffentlicht mit seinem Freund NIK P. „Ein Stern …der deinen Namen trägt“ und begeistert die Nationen.
Er schafft es und emotionalisiert die Menschen, wie kein anderer – 12 Wochen unangefochten Platz #1 in den deutschen Charts, weitaus länger noch in seinem Heimatland.
Doppel-Platin für die Single, Platin für das Album. Über ein Jahr hinweg sind „Ein Stern“ und Gerrys' „Sternstunden“ unschlagbare Ohrwürmer.

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Genau ein Jahr nach der Veröffentlichung von „Ein Stern …der deinen Namen trägt“ präsentiert DJ ÖTZI seine neue Single „I Will Leb’n“ aus dem aktuellen Best-Of Album von DJ ÖTZI.
Die perfekte Nachfolge nach einem so großen Hit und kann sich perfekt in die Reihe der stimmungsvollen Mitsing-Hits voller Emotionen von DJ ÖTZI einordnen.

Im Januar 2008 brach der Titel „Ein Stern ...der deinen Namen trägt“ einen seit fast 50 Jahren von „Die Gitarre und das Meer“ gehaltenen Rekord: Mit insgesamt 41 Wochen in den deutschen Single-Top 10 verwies der Song Freddy Quinns Nr. 1-Hit aus dem Jahre 1959, der es auf 36 Wochen in den Top 10 gebracht hatte, auf Platz 2 der ewigen Bestenliste. Bis heute verkaufte es sich rund 700.000 mal.


zurück zur Übersicht